bekümmert


bekümmert
bekümmert Adj. (Oberstufe)
mit Sorgen erfüllt, traurig und niedergeschlagen
Synonyme:
bedrückt, betrübt, (nieder)gedrückt, trübselig, trübsinnig, geknickt (ugs.)
Beispiel:
Ihr Gesicht bekam einen immer bekümmerteren Ausdruck, während sie den Brief las.
Kollokation:
bekümmert vor sich hinblicken

Extremes Deutsch. 2011.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • bekümmert — be|küm|mert [bə kʏmɐt] <Adj.>: voll Sorge, Kummer, Schwermut: mit bekümmertem Blick; er war tief bekümmert. Syn.: ↑ bedrückt, ↑ betrübt, ↑ ernst, ↑ gedrückt, ↑ melancholisch, ↑ niedergesch …   Universal-Lexikon

  • bekümmert — be·kụ̈m·mert 1 Partizip Perfekt; ↑bekümmern 2 Adj; bekümmert (über etwas (Akk)) von Sorge oder Kummer erfüllt ≈ traurig, besorgt <bekümmert schauen> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • bekümmert — bedrückt, betrübt, gedrückt, sorgenvoll, traurig; (schweiz.): mauserig. * * * bekümmert:⇨traurig(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • bekümmert — be|kụ̈m|mert …   Die deutsche Rechtschreibung

  • untröstlich — bekümmert, betrübt, deprimiert, gedrückt, mutlos, niedergedrückt, niedergeschlagen, traurig, trübsinnig, unglücklich, verzweifelt, zum Heulen zumute; (geh.): elegisch, verzagt; (bildungsspr.): resigniert; (ugs.): geknickt. * * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • vergrämt — bekümmert, betrübt, bitter, desillusioniert, enttäuscht, kummervoll, sorgenvoll, verdrossen, verhärmt, verletzt; (geh.): gramerfüllt, gramgebeugt, gramvoll, sorgenschwer; (Psychol.): frustriert. * * * vergrämt:⇨sorgenvoll… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • verhärmt — bekümmert, betrübt, bitter, desillusioniert, enttäuscht, kummervoll, sorgenvoll, verdrossen, vergrämt, verletzt; (geh.): gramerfüllt, gramgebeugt, gramvoll, sorgenschwer; (Psychol.): frustriert. * * * verhärmt:⇨sorgenvoll verhärmt→vergrämt …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Bekümmern — Bekümmern, verb. reg. act. 1) * Mit Kummer, d.i. Arrest, belegen, welche Bedeutung nur noch in den Rechten üblich ist. Eines Güter, eines Vermögen, jemandes Gehalt bekümmern. Ehedem erstreckte sich diese Bedeutung noch weiter, und druckte… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Bekümmern — 1. Bekümmere dich nicht um ungelegte Eier. – Blum, 165. 2. Viele bekümmern sich um Rom und haben kein Haus darin. (S. 7 und 8.) 3. Wer sich bekümmert, dem kommt Unglück. *4. Bekümmert euch um eure alten Schuhe. (Schles.) Die Alten sagten von… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Herz — Empathie; Mitgefühl; Einfühlungsvermögen; Verständnis; Einfühlungsgabe; Pumpe (umgangssprachlich); Kardia (fachsprachlich) * * * Herz [hɛrts̮], das; ens, en: 1 …   Universal-Lexikon